Zugang zum Terminalserver einrichten

Aus e-vendo Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
zum Anfang der Seite


Verbindung mit dem Server herstellen

Download der RDP-Verknüpfung

Die folgende Anleitung beschreibt, wie Sie sich die Verknüpfung zur Terminal-Server-Umgebung herunterladen können.


Anmeldung workresources-login.png

RDP-Verknüpfung herunterladen


Bitte rufen Sie mit Ihrem Browser die folgende Seite auf: Work Resources (öffnet sich in neuem Tab/Fenster)

Auf dieser Website werden die RDP-Verknüpfungen für alle Nutzer vorgehalten.

Templ att-blk.png
Bitte öffnen Sie diese Seite nicht mit dem Internet Explorer.
Ein Download der Verknüpfung ist mit diesem nicht möglich.


Melden Sie sich dort bitte mit Ihren neuen Zugangsdaten an. Die Zugangsdaten haben Sie per Email von uns erhalten.

Wenn Sie mehrere Clients haben, bilden Sie den Benutzernamen bitte wie folgt:

Nutzer 1: 12345-kunde1@e-vendo.net
Nutzer 2: 12345-kunde2@e-vendo.net
Nutzer 3: 12345-kunde3@e-vendo.net
usw.

Das Passwort entnehmen Sie bitte auch der Email.

Anmeldung workresources-icon.png

Auswählen der Verknüpfung

Nach der Anmeldung finden Sie ein Icon für eine RemoteDesktop-Verbindung vor.

Dabei handelt es sich um eine kleine Datei, die die Verbindungsdaten, den Benutzernamen, die digitale Signatur und weitere Komponenten enthält, damit Sie schnell und einfach eine Verbindung zu unseren Terminal-Servern herstellen können.

Mittels Klick auf dieses öffnet sich ein Speichern-Dialog (siehe unten).

Anmeldung workresources-download.png

Speichern der RDP-Verknüpfung

Als Speicherort empfehlen wir Ihnen, Ihren lokalen Desktop zu verwenden.

Nach dem Bestätigen des Dialogs wird die Verknüpfung heruntergeladen und befindet sich am gewählten Ort.

Der Prozess bis hier muss nur einmalig pro Arbeitsplatz durchgeführt werden.


Verbindung mit dem Terminal-Server herstellen

Wurde die RDP-Verknüpfung erfolgreich heruntergeladen, können Sie die folgende Anleitung verwenden, um sich mit dem Terminal-Server zu verbinden.


Anmeldung explorer.png

Öffnen der RDP-Verknüpfung

Navigieren Sie zum gewählten Speicherort der Verknüpfung und öffnen diese mittels Doppelklick oder Rechtsklick > Öffnen.

Anmeldung rdp.png

Verbindungsaufbau

Aktivieren Sie im folgenden Dialog die Checkbox Remoteverbindungen von diesem Herausgeber nicht mehr anfordern und klicken Sie anschließend auf den Button Verbinden.

Anmeldung rdp-credentials.png

Passworteingabe

Nun erscheint ein Anmeldefenster.

In diesem ist der Benutzername bereits eingetragen, sodass Sie nur das Passwort eingeben und bestätigen müssen.

Es erscheint eine Ladeanzeige, die signalisiert, dass Sie eine Verbindung mit unseren Servern herstellen.

Anmeldung rdp-desktop.png

Erfolgreicher Verbindungsaufbau

Nach erfolgreicher Anmeldung befinden Sie sich nun auf Ihrer Terminalserver-Umgebung. Diese basiert auf dem Betriebssystem Windows Server 2012 R2 (die Benutzeroberfläche ist vergleichbar mit Windows 8) und bietet Ihnen alle gewohnten Funktionalitäten.

Auf dem Desktop befindet sich das Programmsymbol zum Starten von e-vendo.


Tipps zur Arbeit mit der RDP-Verbindung

von der Plattform abmelden

Anmeldung startbutton.png
Wenn Sie auf den Start-Button in der unteren linken Ecke klicken, kommen Sie auf den Windows Startbildschirm. Oben rechts finden Sie Ihren Benutzernamen. Klicken Sie diesen an, um ein Kontextmenü aufzurufen, welches die Optionen bietet, sich abzumelden oder den Zugang zu sperren.
Über das Feld "Desktop" auf der linken Seite oder
Esc
kommen Sie zurück zum Desktop der RDP-Plattform.


Anmeldung rdp-start.png


Passwort ändern

Anmeldung password.png

Bitte ändern Sie zeitnah Ihr Passwort.


Den Dialog zur Passwortänderung erreichen Sie über
Strg
+
Alt
+
Ende


Dabei sind folgende Passwortregeln zu beachten:

  • Das Kennwort darf nicht den Kontonamen des Benutzers oder mehr als zwei Zeichen enthalten, die nacheinander im vollständigen Namen des Benutzers vorkommen.
  • Die Passwortlänge muss mindestens acht Zeichen betragen.
  • Es darf sich nicht um ein Passwort handeln, welches schon einmal für diesen Account genutzt wurde.
  • Es muss weiterhin Zeichen aus drei der folgenden Kategorien enthalten:
    • Großbuchstaben (A bis Z)
    • Kleinbuchstaben (a bis z)
    • Zahlen zur Basis 10 (0 bis 9)
    • Nicht alphabetische Zeichen (zum Beispiel ! $ # % )


Drucker auf der Plattform

Anmeldung drucker.png

Die am lokalen Rechner angeschlossenen oder eingebundenen Drucker werden zur Terminal-Sitzung durchgereicht.

Dabei erhalten diese im Namen einen Anhang mit der Sitzungsnummer:

Druckdialog umleitung.png

Da sich die Sitzungsnummer systemisch bedingt bei jedem Login auf die Plattform ändern kann, empfehlen wir, beim Festlegen von Druckern (bspw. in Druckdialogen) die Zahl durch Wildcards zu ersetzen, also bspw.

Brother MFC-L8650CDW Printer (umgeleitet..


Templ info-blk.png
Die Weiterleitung der Drucker auf die Sitzung kann u.U. bis zu mehreren Minuten dauern. Zur Prüfung kann (in der Terminal-Umgebung) ein Editor gestartet und dort das Druckmenü geöffnet werden (siehe Bild links). Diese Anzeige wird live aktualisiert und zeigt die ansprechbaren Drucker an.
Wir empfehlen, nur von Microsoft zertifizierte Druckertreiber zu verwenden.


Zugriff auf lokale Laufwerke

Anmeldung rdp-tsclient.png

Ihre lokalen Laufwerke werden auf die Terminalserversitzung durchgereicht.

Im Explorer sind Ihre lokalen Laufwerke über >> Netzwerk >> tsclient erreichbar.

Sie können in der Adresszeile des Explorers auch direkt den Pfad eingeben, z.B. \\tsclient\C für das Laufwerk C: Ihres PCs.


Mithilfe der Zwischenablage über kopieren und einfügen (bzw.
Strg
+
C
und
Strg
+
V
) lassen sich auch Dateien vom lokalen System auf die Remote-Plattform (und umgekehrt) übertragen.


Troubleshooting

Anwendung lässt sich nicht beenden

Sollte sich Ihre e-vendo Anwendung nicht ordnungsgemäß beenden lassen, melden Sie sich bitte von der Plattform ab.

Damit werden alle Anwendungen zwangsweise beendet.

Anschließend melden Sie sich wieder an der Plattform an und starten e-vendo erneut.


Schwierigkeiten bei der Anmeldung

Falls bei der Anmeldung Schwierigkeiten auftreten sollten, z.B.:

Sie können sich nicht anmelden oder
Sie müssen jedesmal Ihre Benutzerdaten mehrfach eingeben, um sich mit dem Terminalserver verbinden zu können,

gehen Sie bitte wie folgt vor:


Anmeldung explorer-kontext.png

Bearbeiten der RDP-Verknüpfung

Sollten Sie bereits mit dem Terminalserver verbunden sein, melden Sie sich wieder ab.

Klicken Sie das Icon der lokal gespeicherten RDP-Datei mit der rechten Maustaste an und klicken Sie im Kontextmenü auf Bearbeiten.

Anmeldung rdpconf-allgemein.png

Hinterlegen des Benutzernamens

Tragen Sie im Reiter Allgemein Ihren Benutzernamen in das gleichnamige Feld ein.

Die Syntax des Benutzernamens kann die folgenden zwei Formen haben, wobei bei weitergehenden Problemen beide getestet werden sollten.
  • 123456-kunde1@e-vendo.net
  • e-vendo.net\123456-kunde1


Aktivieren Sie ebenfalls die Checkbox Speichern der Anmeldedaten zulassen.

Da je nach Betriebssystem unterschiedliche Versionen des RDP-Protokolls und -programms zum Einsatz kommen können, kann es sein, dass Sie hier noch einen Button Optionen klicken müssen, um zu dieser Einstellung zu gelangen.

Anmeldung rdpconf-erweitert.png

erweiterte Einstellungen

In einem der letzten Reiter (je nach Betriebssystem Leistung oder Erweitert) findet sich der Bereich "Verbindung von überall aus herstellen" (siehe Bild links).

Klicken Sie in diesem auf den Button Einstellungen.

Es erscheint ein neues Fenster namens Remotedesktop-Gatewayservereinstellungen (siehe unten).

Anmeldung rdpconf-erweitert-ext1.png

Bearbeiten der Anmeldeeinstellungen

In Bereich "Anmeldeeinstellungen" deaktivieren Sie die Checkbox Eigene Remotedesktop-Gatewayanmeldeinformationen für Remotecomputer verwenden und bestätigen anschließend mittels Klick auf OK.


Wechseln Sie jetzt wieder zum Reiter Allgemein und Speichern Sie die Einstellungen durch Klick auf Speichern bzw. Speichern unter.

Starten Sie nun den Anmeldevorgang durch einen Doppelklick auf die RDP-Verknüpfung.

Bei dieser Anmeldung müssen die Benutzerdaten zweimal eingeben.

Melden Sie sich nun wieder vom Terminalserver ab.

Klicken Sie das Icon der lokal gespeicherten RDP-Datei erneut mit der rechten Maustaste an und klicken Sie im Kontextmenü auf Bearbeiten.

Deaktivieren Sie jetzt im Reiter Allgemein die Checkbox Speichern der Anmeldedaten zulassen und speichern Sie die Einstellungen dann erneut. Von nun an sollten Sie mit einer einmaligen Eingabe Ihres Passwortes die Verbindung mit dem Terminalserver herstellen können.


macOS und iOS

Anleitung für macOS

Anleitung für iOS