Wiki-templates

Aus e-vendo Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Hilfen für die Nutzung von vorhandenen Templates im wiki.

Allgemeine Hilfestellungen zum Umgang mit Templates im mediawiki finden sich auf dieser Seite.

Grundlegende Informationen zur Textformatierung im mediawiki sind hier aufgeführt.



Templates bestehen immer aus dem Namen des Templates (an erster Stelle) sowie einem oder mehreren Platzhaltern. Die Segmente werden gepiped.

Die Standardsyntax lautet {{TEMPLATE-NAME|PLATZHALTER 1|PLATZHALTER N}}

Es müssen nicht alle Platzhalter verwendet werden.


einklappbare Box (kein Template)

Hierbei handelt es sich um einen Bereich, der zur besseren Strukturierung der Seite eingeklappt werden kann und auch standardmäßig eingeklappt ist.

Damit der Nutzer dies auch sieht, ist der Ausklappen-Link linksbündig und es gibt ein kleines Icon.

Die Zuweisung einer ID ist wichtig, damit der zurück-Button am Ende der Box funktioniert.


Syntax

<div class="ml20 mw-collapsible mw-collapsed bv-collapsible" style="overflow:auto;" id="{THEMEN-ID}"><span style="font-size:1.1em; font-weight:bold;">[[image:collapsible icon.png|verweis=]] {ÜBERSCHRIFT}</span>
<div class="mw-collapsible-content">

{INHALT}

<div style="text-align:right;">
<span class="bv-collapsible-back">[[#{THEMEN-ID}|zurück zum Anfang der Übersicht]] &#129145;</span></div>
</div></div>


Ergebnis
Collapsible icon.png {ÜBERSCHRIFT}


Interface-Elemente (e-vendo)

button

Das button-Template soll Buttons in e-vendo darstellen. Ziel ist, dem Leser schnell zu vermitteln, dass es sich bei einer Erklärung um einen Button handelt und nicht um einen Beschreibungstext, eine Checkbox o.Ä.

Es enthält 1 Platzhalter.


Syntax

{{button|Speichern}}


Ergebnis

Speichern


button-inline

Dieses Template gleich dem button-Template bis auf die margins oben und unten. Dadurch kann es besser im Fließtext verwendet werden, obwohl dies trotzdem nicht empfohlen wird, da es die Zeilen auseinanderreißt.

Es enthält 1 Platzhalter.


Syntax

[Text] {{button-inline|button}} [Text]


Ergebnis

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Quisque quis suscipit velit, ac blandit eros. Aenean ultrices tristique mauris at tincidunt. button Nam varius est non justo interdum accumsan. Mauris suscipit porta suscipit. Quisque dignissim ornare turpis, rhoncus dapibus lectus semper sed. button Nulla id velit posuere, fermentum nisi in, ultrices felis. Quisque ultrices commodo ultrices. Donec risus justo, tincidunt ut mattis id, ullamcorper vel orci. Suspendisse urna leo, molestie quis neque elementum, faucibus fermentum leo. Aliquam ut condimentum sem. Sed felis lacus, aliquam non efficitur ut, sagittis eget mauris. button


button-lupe

Dieses Template stellt einen e-vendo-Button mit einer Lupe dar.

Es enthält keinen Platzhalter.


Syntax

{{button-lupe}}


Ergebnis

🔍


button-zahnrad

Dieses Template stellt einen e-vendo-Button mit einem Zahnrad dar.

Es enthält keinen Platzhalter.


Syntax

{{button-zahnrad}}


Ergebnis

Icon zahnrad.png


button-custom

Das button-custom-Template ist die kleine Schwester des lupe-Templates. Es ist ein Blanko-Button mit denselben Eigenschaften, aber der Möglichkeit, ein anderes Icon zu hinterlegen. Ein separates Template ist nötig, da für die Erkennbarkeit des Icons eine andere Schriftgröße festgelegt sein muss (manche Icons sind in 12px unerkennbar).

Verwendet werden muss Unicode. eine Übersicht der Zeichen findet sich [hier]. Es sollte beachtet werden, dass nicht alle Zeichen verwendbar sind. Dies muss durch Trial&Error herausgefunden werden. Die Quote der darstellbaren Zeichen ist allerdings sehr hoch. Das Zeichen selbst muss in HTML-Notation angegeben werden.

Es enthält 2 Platzhalter: einen für die Schriftgröße in px und einen für das Zeichen.


Syntax

{{button-custom|17|&#x2615;}}


Ergebnis


checkbox

Das checkbox-Template soll eine Checkbox darstellen. Verrückt!

Es enthält 1 Platzhalter.


Syntax

{{checkbox|eShop-Freigabe}}

{{checkbox|eShop Verkauf nur bei Bestand}}


Ergebnis
eShop-Freigabe
eShop Verkauf nur bei Bestand


radio

Das radio-Template soll eine Radio Button Group darstellen. Wahnsinn!

Es enthält 1 Platzhalter.


Syntax

{{radio|Artikel}}

{{radio|Stückliste}}


Ergebnis
Artikel
Stückliste


Tastatureingaben

key

Template für die Darstellung von beliebigen Tastatureingaben.

Es enthält 1 Platzhalter.

Templ att-blk.png
Werden mehrere Tastatureingaben (wie beim Affengriff) dargestellt, müssen diese alle in ein div gepackt werden.


Syntax

<div> {{key|Strg}} + {{key|Alt}} + {{key|Entf}} </div>


Ergebnis
Strg + Alt + Entf


k-tab

Template für die Darstellung eines Tabulators. Enthält keine Platzhalter.


Syntax

{{k-tab}}


Ergebnis

Tab


k-shift

Template für die Darstellung von Shift. Enthält keine Platzhalter.


Syntax

<div> {{k-shift}} + {{key|A}} </div>


Ergebnis
Shift + A


k-caps

Template für die Darstellung von Caps Lock. Enthält keine Platzhalter.


Syntax

{{k-caps}}


Ergebnis

Caps Lock


k-backspace

Template für die Darstellung von Backspace. Enthält keine Platzhalter.


Syntax

{{k-backspace}}


Ergebnis

🡐 Backspace


k-return

Template für die Darstellung von Return. Enthält keine Platzhalter.


Syntax

{{k-return}}


Ergebnis

Return


k-cmd

Template für die Darstellung von Command (Apple). Enthält keine Platzhalter.


Syntax

{{k-cmd}}


Ergebnis

Command


Cursor

Templates für die Darstellung von Cursor-Tastenanschlägen (hoch, runter, links, rechts). Sie enthalten keine Platzhalter.


Syntax

{{k-cup}} {{k-cdown}} {{k-cleft}} {{k-cright}}


Ergebnis

🠉 🠋 🠈 🠊


boxes

wip

Das Work in Progress-Template soll bei der Bearbeitung eines Themas dazu dienen, sich selbst einen Hinweis darauf zu geben, dass hier noch Informationen nachgetragen werden müssen.

Es enthält 1 Platzhalter.


Syntax

{{wip|Link zum Thema nachtragen}}


Ergebnis
Templ wip.png Link zum Thema nachtragen


wichtig

Das wichtig-Template ist dazu da, wichtige Informationen schnell ersichtlich darzustellen.

Es enthält 1 Platzhalter.


Syntax

{{wichtig|kurzer Erklärungstext, der den Hinweis kurz und präzise darstellt}}


Ergebnis
Templ att-blk.png
kurzer Erklärungstext, der den Hinweis kurz und präzise darstellt


info

Das info-Template soll eine wissenswerte Information vermitteln, ohne gleich mit der Wichtig-Keule zuzuschlagen.

Es enthält 1 Platzhalter.


Syntax

{{info|Die Pluralform von ''Oktopus'' ist ''Oktopoden''.}}


Ergebnis
Templ info-blk.png
Die Pluralform von Oktopus ist Oktopoden.


beispiel

Das Beispiel-Template kann verwendet werden, um Beispiele für Funktionen und Prozesse zu illustrieren. Klingt vielleicht komisch, ist aber tatsächlich so.

Es enthält 1 Platzhalter.


Syntax

{{beispiel|Wenn Sie e-vendo schließen, wird e-vendo geschlossen.}}


Ergebnis
Templ bsp-blk.png
Wenn Sie e-vendo schließen, wird e-vendo geschlossen.


code

Das code-Template ist für dazu da, um code anzugeben. Dûh.

Dieses Template setzt den Inhalt in einen Monospace-Font (Courier New), sodass der Code besser lesbar ist. Ebenfalls hat es eine feste Breite von 90% des Bildschirms.

Es enthält 1 Platzhalter.


Syntax

{{code|<div style="margin:5px; color:grey;"> text </div>}}


Ergebnis
Templ code-blk.png
<div style="margin:5px; color:grey;"> text </div>


gbox

Dieses Template enthält lediglich ein Bild mit Text rechts daneben. Das Ganze wird von einer grauen Box unterlagert.

Es enthält 4 Platzhalter:

  • Bildname
  • Abstand des Textfeldes nach links in px (Einheit muss nicht angegeben werden)
Kann genutzt werden, um die Texte untereinander auszurichten, wenn die Bilder unterschiedliche Größen haben und die Textfelder untereinander angeordnet werden sollen, um etwas Struktur zu bekommen.
Im Feld selbst wird die margin nach links zum Rand angegeben.
  • Überschrift
  • Fließtext


Syntax

{{gbox|filternavi f2.png|20|Anzeigetyp 2: grafische Liste|

Filtereinträge werden rein über ihre Grafiken dargestellt.

Diese Darstellung eignet sich bspw. besonders gut für Farben.

Der Text eines Filtereintrages wird lediglich angezeigt, wenn diesem keine Grafik zugewiesen wurde.}}


Ergebnis

Filternavi f2.png

Anzeigetyp 2: grafische Liste

Filtereinträge werden rein über ihre Grafiken dargestellt.

Diese Darstellung eignet sich bspw. besonders gut für Farben.

Der Text eines Filtereintrages wird lediglich angezeigt, wenn diesem keine Grafik zugewiesen wurde.


Belegtypen & Buchungsstatus

Diese Templates wurden entwickelt, um Unterschiede in den Belegtypen herauszustellen.

Für jeden Belegtyp der Faktura gibt es ein solches. Diese sind inline, können also aneinandergereiht werden.

Das Template enthält keine Platzhalter.

Folgende sind aktuell vorhanden:

Belegtypen

fak-an
fak-au
fak-re
fak-gu
fak-be
fak-we
fak-wa

Buchungsstatus

fak-offen
fak-gebucht
fak-abgeschlossen

Verknüpfungen

btyp
bstat


Und sie sehen so aus:

AN
AU
RE
GU
BE
WE
WA

bzw.

offen
gebucht
abgeschlossen


Verwendet werden sollen diese Templates mit ihrem jeweiligen Verknüpfer, um dem Nutzer darzustellen, welche Bedingungen für ein Ereignis, einen Button oder eine Anzeige bestehen.


Syntax

{{btyp|{{fak-re}}{{fak-gu}}{{fak-be}}}} {{bstat|{{fak-gebucht}}{{fak-abgeschlossen}}}}


Ergebnis
Belegtyp
RE
GU
BE
Buchungsstatus
gebucht
abgeschlossen


link

Das link-Template kann dazu genutzt werden, wiki-interne Links zu setzen. Dies ist zwar mit den Standardmethoden möglich; allerdings sind Links manchmal nicht sofort als solche erkennbar. Im Template wird dementsprechend ein Symbol vor den Linktext gesetzt. Auf keinen Fall sollte das Template bei Strukturierenden Elementen verwendet werden.

Es enthält 2 Platzhalter: einen für den Namen des Themas, auf das verlinkt wird, und einen für den Text, der dann dargestellt wird.


Syntax

{{link|ebay|ebay-Übersicht}}


Ergebnis

ebay-Übersicht


Das Template lässt sich auch mit anderen kombinieren, z.B. so:

Syntax

{{info|Weitere Informationen zur Thematik finden Sie {{link|amazon|hier}}.}}


Ergebnis
Templ info-blk.png
Weitere Informationen zur Thematik finden Sie hier.


-.-

Dieses Template ist lediglich eine Darstellung von Text als Courier New (monospaced) mit leicht grauem Hintergrund und soll als Darstellungshilfe für überschriftenähnliche Anzeige einzelner Code-Snippets dienen.

Es enthält 1 Platzhalter.


Syntax

{{-.-|tp-picture_right}}


Ergebnis
tp-picture_right


farben

Das farben-Template wird hauptsächlich im Artikel {{link|Farben in der Warenwirtschaft|Farben in der Warenwirtschaft]] verwendet, um die farbliche Codierung darzustellen - sofern diese weiß ist. Das Ergebnis wird weiß mit grauem Rahmen dargestellt.

Es enthält 2 Platzhalter: einen für den Text innerhalb der Box und einen für Text rechts daneben.

Das Template muss weiterhin mit table-tags ausgestattet werden. Bei mehrfacher Verwendung werden alle Templates zusammengefasst in table-tags geschrieben (siehe unten).

Die Breite der ersten Segmente passt sich automatisch an, sodass alle gleich breit sind.


Syntax für einfache Verwendung ohne Text in der Box

<table>

{{farben||Die Rechnung ist ausgeglichen.}}

</table>


Ergebnis für einfache Verwendung ohne Text in der Box
Die Rechnung ist ausgeglichen.


Syntax für mehrfache Verwendung mit Text in der Box

<table>

{{farben|ausgegl.|Die Rechnung ist auf jeden Fall ausgeglichen.}}

{{farben|ausgeglichen|Die Rechnung ist definitiv ausgeglichen.}}

</table>


Ergebnis für mehrfache Verwendung mit Text in der Box
ausgegl. Die Rechnung ist auf jeden Fall ausgeglichen.
ausgeglichen Die Rechnung ist jetzt aber wirklich ausgeglichen.


farben2

Dieses Template ist der große Bruder des farben-Template: Die Verhaltensweise ist ähnlich; allerdings können hier Farbwerte (in HTML-Notation) hinterlegt werden.

Auch dieses Template muss in table-tags gesetzt werden.

Es enthält 3 Platzhalter: Der erste steht für den Text innerhalb der Box, der zweite für den Farbwert und der dritte für den Text rechts neben der Box.


Syntax für einfache Verwendung ohne Text in der Box

<table>

{{farben2||1e90ff|der Beschreibungstext steht dann hier}}

{{farben2||87cefa|hier steht dann halt was anderes}}

</table>


Ergebnis für einfache Verwendung ohne Text in der Box
der Beschreibungstext steht dann hier
hier steht dann halt was anderes


Syntax für mehrfache Verwendung mit & ohne Text in der Box

<table>

{{farben2||1e90ff|der Beschreibungstext steht dann hier}}

{{farben2|Titel 2|87cefa|}}

{{farben2||6495ed|hier steht dann halt was anderes}}

{{farben2|Titel 4|afeeee|lorem ipsum dolor sit amet}}

</table>


Syntax für mehrfache Verwendung mit & ohne Text in der Box
der Beschreibungstext steht dann hier
Titel 2 (bitte Text einfügen)
hier steht dann halt was anderes
Titel 4 lorem ipsum dolor sit amet


btt (back to top)

Dieses Template fügt einen fixierten Button in die untere rechte Ecke; beim Klick auf diesen wird zum Anfang der Seite gesprungen.

Der Button ist auf dieser Seite sichtbar.


Syntax

{{btt}}


breadcrumb-Navigation

Die breadcrumb-Navigation gibt den Weg an, um zu einem Modul zu gelangen. Der entsprechende Vermerk sollte immer am Anfang eines Artikels stehen.

Handelt es sich um Portalseiten (bspw. Artikelverwaltung), so sollte der breadcrumb nur auf der Hauptseite stehen.


eine Ebene

Wird für einen breadcrumb nur eine Ebene benötigt (bspw. bei Artikelverwaltung, Adressen, Belegverwaltung), so können die folgenden Templates verwendet werden:

bread-verwaltung

bread-fakturierung

bread-buchhaltung

bread-spezial1

bread-spezial2

bread-spezial3

bread-imexport

bread-system


mehrere Ebenen

Werden mehrere Ebenen für die Breadcrumb-Navigation benötigt, so kann diese selbst gebaut werden. Hierzu stehen mehrere Templates zur Verfügung, um die entsprechende Tiefe anzugeben:

bread-2

bread-3

bread-4


Diese Templates haben jeweils zwei, drei bzw. vier Platzhalter (je nach Anzahl der Ebenen).


Syntax

{{template:bread-3|System|Konfiguration|Onlineshop}}


Ergebnis
Templ loc-blk.png
erreichbar über:
System
Bread2.png
Konfiguration
Bread2.png
Onlineshop


sideboxes

Portal-Unterseiten können zur besseren Übersicht und Navigation mit Linkboxen an der Seite ausgestattet sein, bspw. in der Artikelverwaltung (oben rechts). Sinnvoll ist dies allerdings nur für die Unterseiten des Portals, nicht die Hauptseite.

Ziel ist die Darstellung der folgenden Bereiche des Moduls (als Links):

  • zurück zur Übersicht (also zum Portal)
  • sofern vorhanden: Modulspezifische Suche
  • Teilbereiche der Modulbeschreibung (Beispiel: In der Artikelverwaltung werden die einzelnen Reiter beschrieben. Diese werden verlinkt.)
  • evtl. wichtige Dinge, die separat abgehandelt werden.

Die sideboxes sollten sich in ihrer Struktur an der Abarbeitung der Themenbereiche auf der Portalseite orientieren. Der Platzhalter sollte ganz oben auf der Seite stehen.


Syntax

{{sb-artikel}}


folgende sideboxes sind aktuell vorhanden
Adressenverwaltung
Artikelverwaltung
amazon-Modul
Belegverwaltung
ebay-Modul
Arbeitsplatzkonfiguration
Shopeditor
Datenimport
Reparaturverwaltung
Kasse
Konfiguration
Farben in der Wawi


naviboxes

Was für ein dämlicher Name. Oh well. Klickbare Elemente mit Links zu anderen Seiten. Gedacht für Portalseiten und Weiterleitungen zu anderen Themen, die herausstechen sollen.


navibox

Die Hauptseite eines Portals kann mit diesem Template die Links zu den Unterseiten darstellen. Die ganze Box ist ein klickbarer Bereich. Beispiel: Artikelverwaltung

Dieses Template enthält 3 Platzhalter: Der erste für den Link, der zweite für die Überschrift und der dritte für den Text.


Syntax

{{navibox|Artikel|Artikelverwaltung|In der Artikelverwaltung werden... - wait for it -... ARTIKEL verwaltet!}}


Ergebnis


navibox2

Unterbereiche eines Portals können auch direkt mit der navibox2 verlinkt werden. Der entstehende Button besteht allerdings nur aus der Überschrift; der Text sollte also nicht zu lang sein.
Der Inhalt wird nicht als Überschrift im wiki-Code dargestellt.
Der Button passt sich an die Gesamtbreite des enthaltenen Textes an.

Das Template enthält 2 Platzhalter: Der erste ist für den Link auf das zu verlinkende wiki-Thema, der zweite wird als Beschriftung im Button dargestellt.


Syntax

{{navibox2|Konfiguration - Bankkonten|Bankkonten}}

{{navibox2|Konfiguration - Kostenstellen|Kostenstellen}}


Ergebnis

Bankkonten

Kostenstellen


navibox3-2

Der ungeliebte Onkel aus ferner Verwandschaft der navibox2. Dient zur Umrahmung von zwei zusammengehörenden Themen.

Das Template enthält 5 Platzhalter:

  • 1 - "Überschrift"
  • 2 - Link zum ersten Thema
  • 3 - Anzeigetext des Links zum ersten Thema
  • 4 - Link zum zweiten Thema
  • 5 - Anzeigetext des Links zum zweiten Thema


Syntax

{{navibox3-2|Amazon-Funktionalitäten|Amazon|Marktplatz|Amazon pay|Zahlungssystem}}


Ergebnis
Amazon-Funktionalitäten 


navibox3-2-imp

Eine Kopie von navibox3-2. Allerdings ist der Überschriftenbereich beschränkt auf genau 200px Breite, während dieser Bereiech bei navibox3-2 eine Maximalbreite von 220px hat.


navibox3-3

Dasselbe Spiel wie bei navibox3-2, aber diesmal mit drei Links.

Das Template enthält 7 Platzhalter:

  • 1 - "Überschrift"
  • 2 - Link zum ersten Thema
  • 3 - Anzeigetext des Links zum ersten Thema
  • 4 - Link zum zweiten Thema
  • 5 - Anzeigetext des Links zum zweiten Thema
  • 6 - Link zum dritten Thema
  • 7 - Anzeigetext des Links zum dritten Thema


Syntax

{{navibox3-3|Versandsysteme|Versandschnittstelle zu DHL Versenden|DHL Versenden|Versandschnittstelle zu DPD|DPD DeliSprint|Versandschnittstelle zu UPS|USP WorldShip}}


Ergebnis
Versandsysteme 


navibox3-6

Oh boy, sechs verlinkte Themen.

Das Template enthält 13 Platzhalter:

  •  1 - "Überschrift"
  •  2 - Link zum ersten Thema
  •  3 - Anzeigetext des Links zum ersten Thema
  •  4 - Link zum zweiten Thema
  •  5 - Anzeigetext des Links zum zweiten Thema
  •  6 - Link zum dritten Thema
  •  7 - Anzeigetext des Links zum dritten Thema
  •  8 - Link zum vierten Thema
  •  9 - Anzeigetext des Links zum vierten Thema
  • 10 - Link zum fünften Thema
  • 11 - Anzeigetext des Links zum fünften Thema
  • 12 - Link zum sechsten Thema
  • 13 - Anzeigetext des Links zum sechsten Thema


Syntax

{{navibox3-6|Belegvorgaben|Konfiguration - Belegvorgaben 1|1|Konfiguration - Belegvorgaben 2|2|Konfiguration - Belegvorgaben 3|3|Konfiguration - Belegvorgaben 4|4|Konfiguration - Belegvorgaben 5|5|Konfiguration - Belegvorgaben 6|6}}


Ergebnis
Belegvorgaben  


navibox50

Aufbau und Struktur ist wie die Original-navibox; allerdings passen zwei von diesen nebeneinander.

Es enthält 3 Platzhalter: für den Link (1), die Überschrift (2) sowie den Fließtext (3).

Nach dieser navibox (oder mehreren) muss das float mit folgendem Code gecleared werden:

<div style="clear:both;"></div>


Syntax

{{navibox50|Konfiguration - Bankkonten|Bankkonten|An dieser Stelle lassen sich die Bankkonten anlegen und konfigurieren.}}

{{navibox50|Konfiguration - Kostenstellen|Kostenstellen|Dies ist der Konfigurationsbereich für die im System verwendeten Kostenstellen.}}


Ergebnis


suchdialog-wildcards

Dieses Template fügt einen Text zu Wildcards und deren Verwendung (s.u.) ein und wird in Artikeln zu Suchdialogen verwendet.

Es beinhaltet keine Platzhalter für Nutzereingaben.


Syntax

{{suchdialog-wildcards}}


Datenimport-Templates

import-feldimport

Dieses Template gibt einen Beschreibungstext für die Option "Feldimport" am rechten Rand des Datenimport-Moduls aus.

Es enthält 3 Platzhalter: f+r den Inhalt des Imports (1, bspw. "Artikeldaten"), einen Freitext bei der Option alle (2) sowie den Link zu den Zielfeldern. Der zweite Platzhalter kann freigelassen werden.


Syntax

{{import-feldimport|Sonderpreise|<br>Freitext für zusätzliche Hinweise|#Zielfelder}}


Ergebnis (Rahmen ist kein Bestandteil des Templates)
Feldimport
alle
Die gesamten Sonderpreise werden importiert.
Zielfelder, denen kein Quellfeld oder Defaultwert zugeordnet wurde, werden mit den jeweiligen Standardwerten gefüllt.
Freitext
Templ att-blk.png
Wurde einem Zielfeld kein Quellfeld oder Vorgabewert zugeordnet, so wird bei bereits vorhandenen Datensätzen der vor dem Import in diesem Zielfeld enthaltene Wert mit dem Standardwert überschrieben.
nur zugeordnete
Zielfelder, denen kein Quellfeld oder Defaultwert zugeordnet wurde, werden durch den Import nicht verändert.
Templ att-blk.png
Um mit dieser Einstellung neue Sonderpreise zu importieren, ist es zwingend notwendig, die Pflichtfelder zu befüllen. Diese werden in der Übersicht der Zielfelder in der Spalte Pflicht mit einem P gekennzeichnet.


import-datensaetze

Dieses Template gibt einen Beschreibungstext für die Option "Datensätze speichern" am rechten Rand des Datenimport-Moduls aus.

Es enthält keine Platzhalter.


Syntax

{{import-datensaetze}}


Ergebnis (Rahmen ist kein Bestandteil des Templates)
Datensätze speichern
automatisch
Die importierten Daten werden nach dem Import eines Datensatzes sofort automatisch gespeichert.
Im Falle eines Abbruchs des Imports bleiben die bereits importierten Datensätze erhalten.
mit Bestätigung
Die importierten Daten werden erst einmal nur zwischengespeichert. Am Ende des Imports erhalten Sie die Möglichkeit, die importierten Daten anzusehen und können danach entscheiden, ob diese Daten gespeichert werden sollen.
Werden die Daten dann nicht gespeichert, so bleiben die vor dem Import vorhandenen Daten bestehen.


import-importart

Dieses Template gibt einen Beschreibungstext für die Option "Importart" am rechten Rand des Datenimport-Moduls aus.

Es enthält zwei Platzhalter: einen für den Importinhalt im Singular (1, bspw. "Shopthema") und einen im Plural (2, bspw. "Shopthemen").


Syntax

{{import-importart|Shopthema|Shopthemen}}


Ergebnis (Rahmen ist kein Bestandteil des Templates)
Importart
alle
Alle in der Importdatei enthaltenen Datensätze werden importiert, unabhängig davon, ob der jeweilige Shopthema bereits im System vorhanden ist oder nicht.
nur neue
Der Import führt keine Aktualisierung bereits vorhandener Shopthemen aus.
Die Datensätze der Importdatei, welche neue Shopthemen liefern, werden importiert. Datensätze, die bereits im System vorhandene Shopthemen enthalten, werden ignoriert.
nur vorhandene
Der Import legt keine neuen Shopthemen an.
Liefert ein Datensatz der Importdatei Daten zu einem bereits in der Datenbank vorhandenen Shopthema, so wird dieser entsprechend aktualisiert. Gibt es zu einem Datensatz der Importdatei noch keinen entsprechenden Shopthemen im System, so wird dieser Datensatz durch den Import ignoriert.
zum Anfang der Seite