Farben in der Warenwirtschaft: Unterschied zwischen den Versionen

Aus e-vendo Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Allgemeines)
 
Zeile 242: Zeile 242:
 
{{farben2||fa8072|Beleg für die Berechnung gesperrt}}
 
{{farben2||fa8072|Beleg für die Berechnung gesperrt}}
 
{{farben2||ff8c00|Beleg für die Lieferung gesperrt}}
 
{{farben2||ff8c00|Beleg für die Lieferung gesperrt}}
 +
{{farben2||ba55d3|Beleg wartet auf externes Ereignis}}
 
</table>
 
</table>
 
</div>
 
</div>
Zeile 247: Zeile 248:
 
<div style="float:left; margin-left:20px;">
 
<div style="float:left; margin-left:20px;">
 
<table>
 
<table>
{{farben2||ba55d3|Beleg wartet auf externes Ereignis}}
 
 
{{farben2||bc8f8f|Beleg wartet auf Marktplatzfreigabe}}
 
{{farben2||bc8f8f|Beleg wartet auf Marktplatzfreigabe}}
 
{{farben2||ff1493|Beleg durch Marktplatz gesperrt}}
 
{{farben2||ff1493|Beleg durch Marktplatz gesperrt}}
 
{{farben2||f08080|Marktplatzbeleg wartet auf Prüfung}}
 
{{farben2||f08080|Marktplatzbeleg wartet auf Prüfung}}
 
{{farben2||bdb76b|Marktplatzbeleg storniert}}
 
{{farben2||bdb76b|Marktplatzbeleg storniert}}
 +
{{farben2||B0C4DE|Beleg exportiert, warten auf Rückinfo}}
 +
 
</table>
 
</table>
 
</div>
 
</div>
Zeile 279: Zeile 281:
  
 
:[[image:farben belegpos-kopf-gebucht.png|border|verweis=]]
 
:[[image:farben belegpos-kopf-gebucht.png|border|verweis=]]
 
  
 
===Reiter ''Belegpositionen''===
 
===Reiter ''Belegpositionen''===

Aktuelle Version vom 9. Oktober 2019, 17:07 Uhr

Zur besseren Orientierung werden in der Warenwirtschaft verschiedene Farben eingesetzt, mit denen die Module selbst, Suchergebnisse und Belegpositionen gekennzeichnet werden. Dieser Artikel gibt einen Überblick über die verschiedenen, in der Warenwirtschaft eingesetzten, Farbcodierungen.



Kennzeichnung der Module

Um schnell erkennen zu können, in welchem Modul Sie sich gerade befinden, werden für die verschiedenen Bereiche der Belegverwaltung Erkennungsfarben verwendet. So ist dem Modul Rechnung z.B. die Farbe Blassrot zugeordnet.


Farben interface.png


Zur Übersicht befinden sich im Folgenden die Farbcodierungen der Module:

Angebot
Auftrag
Rechnung
Gutschrift
Bestellung
Lieferschein (Warenausgang)
Lieferschein (Wareneingang)
Rechnungseingangsbuch
Rechnungsausgangsbuch
Kassenbuch
Bankbuch


Artikelverwaltung

Reiter Liste

Farben artikel.png


Die Codierung der farblichen Hinterlegung ist wie folgt:

Ist die Spalte Typ mit dieser Farbe hinterlegt, handelt es sich um einen Variantenartikel.
Wird eine gesamte Zeile mit dieser Farbe hinterlegt, wurde der Artikel gesperrt. Die entsprechende Einstellung findet sich im Reiter Stammsatz.
Werden die Spalten ab Listenpreis mit dieser Farbe hinterlegt, so deutet dies darauf hin, dass sich der Artikel in einer Verkaufsaktion befindet.


Reiter Varianten

Farben adresse-varianten.png


Spalte Lieferzeit

Die eingetragene oder vom Lieferanten übernommene Lieferzeit wird wie folgt codiert:

1 - 3 Tage
4 - 10 Tage
11 - 21 Tage
22 und mehr Tage


Reiter Lieferanten

Farben artikel-lieferanten.png


Lieferzeit

Die Lieferzeit wird wie im Reiter Varianten nach der Länge des Zeitraumes codiert.


Gültigkeit
Ist die komplette Zeile mit dieser Farbe hinterlegt, so bedeutet dies, dass der Gültigkeitszeitraum dieses Datensatzes in der Zukunft liegt (Spalte Gültig ab).
Befindet sich das Datum für den Ablauf der Gültigkeit dieses Datensatzes (Spalte Gültig bis) in der Vergangenheit, wird er mit dieser Farbe hinterlegt.


eConnect-Suche

Farben econnect-suche.png


Sind die Spalten Bezeichnung und Lagerbestand mit dieser Farbe hinterlegt, so handelt es sich um einen Variantenartikel.
Ist ein Datensatz mit dieser Farbe hinterlegt, bedeutet dies, dass der entsprechende Artikel bereits im Artikelstamm vorhanden ist und nicht neu importiert wird.


Adressverwaltung

Reiter Liste

Farben adressliste.png


Diese farblichen Markierungen sind möglich:

Beim Aufrufen der Adresse an der Kasse oder in der Faktura erscheint ein Pop-Up mit der hinterlegten Bemerkung. Diese lässt sich im Reiter Faktura (Deb.) hinterlegen.
Der Kunde ist gesperrt. Die entsprechende Einstellung findet sich im Reiter Anschrift.


Reiter Statstik (Deb.)Rechnungen

Farben adresse-statistik.png


Die einzelnen Datensätze werden mit diesen Farben hinterlegt:

Die Rechnung ist ausgeglichen.
Es liegt ein offener Posten vor.


Spalte Herkunft

Die Codierung dieser Spalte bezieht sich auf die Herkunft des Beleges und nutzt dieselbe Farbgebung wie in der Belegsuche.


Spalte Freigabe

Diese Spalte wird entsprechend des Freigabestatus' der Belege codiert.


Zahlungsarten

Farben zahlungsarten.png


Die Einträge in der Übersicht der Zahlungsarten werden in Abhängigkeit von der automatischen Belegsteuerung farblich codiert. Im Reiter Automatik (Workflow) finden Sie die Einstellung, welcher Freigabestatus Belegen mit dieser Zahlungsart standardmäßig zugewiesen werden soll. Weitere Informationen finden Sie hier.

Die einzelnen Zeilen werden farblich anhand der gewählten Freigabestatus gewählt. Diese pflanzen sich auf die Belege fort und werden hier erläutert.


Länder

Farben laender.png


Die Spalte Landeskürzel ist entsprechend der Einstellung "zu versteuern wie" im Reiter Details eingefärbt:

Inland
EU-Ausland
sonstiges Ausland


Belege

Belegsuche

Farben belegsuche.png


Spalte Herkunft

In dieser Spalte lässt sich die Herkunft des Beleges ablesen. Codiert ist diese wie folgt:

manuelle Erfassung Der Beleg wurde manuell in der Faktura erstellt.
Online-Shop Der Beleg stammt aus dem Online-Shop.
extern Diese Kennung ist für verschiedene externe Quellen vorgemerkt.
Afterbuy-Ebay Hierbei handelt es sich um einen von Afterbuy übermittelten ebay-Auftrag.
Afterbuy-Amazon Hierbei handelt es sich um einen von Afterbuy übermittelten amazon-Auftrag.
Amazon MP (API) Bei dem Beleg handelt es sich um einen amazon-MP-Auftrag (Marketplace), welcher über die Schnittstelle zu amazon importiert wurde.
Amazon FBA (API) Bei dem Beleg handelt es sich um einen amazon-FBA-Auftrag (Marketplace), welcher über die Schnittstelle zu amazon importiert wurde.
ebay (API) Dieser Beleg wurde über die ebay-Schnittstelle importiert.
eConnect Hierbei handelt es sich um einen Beleg, welcher über eConnect importiert wurde.
idealo (MP) Der Beleg wurde über die Schnittstelle zu idealo erstellt.
Bike-Angebot Ein solcher Beleg wurde über die Schnittstelle zu Bike-Angebot importiert.
VeloPort Hierbei handelt es sich um einen über VeloPort importierten Beleg.
Bike-Exchange Der Beleg wurde via Bike-Exchange importiert.
EDI Der Beleg wurde über EDI importiert.
Kasse Hierbei handelt es sich um einen Beleg, der aus der Kasse heraus angelegt wurde.
Reparatur Es handelt sich hierbei um einen Reparaturbeleg.


Spalte Belegfreigabestatus

Diese Spalte wird entsprechend des Freigabestatus' des Beleges codiert.


sonstige Färbungen
Es sind keine Vorgänger- und Nachfolgebelege vorhanden. Der Beleg selbst ist nicht gebucht.
Der Beleg wurde gebucht.
Der Beleg wurde abgeschlossen.
Es ist ein Nachfolgebeleg vorhanden.
Es sind Vorgänger- und Nachfolgebelege vorhanden.
Es ist ein Vorgängerbeleg vorhanden.


Artikelsuche in Belegen

Farben beleg-art.png


Spalte Typ
Der Artikel ist Bestandteil einer Verkaufsaktion.
Der Verkauf dieses Artikels ist nicht mehr erlaubt. Diese Einstellung befindet sich in der Artikelverwaltung im Reiter Zusatzinformation.


sonstige Färbungen
Der Artikel ist gesperrt. Die Option zur Sperre ist in der Artikelverwaltung im Reiter Stammsatz zu finden.


Allgemeines

Belegfreigabestatus
Der Freigabestatus eines Beleges findet sich im Reiter Belegstatus.
Der Status selbst und die damit verbundene Färbung wird an mehreren Stellen im System verwendet.
Die Färbungen sind die folgenden:
Beleg freigegeben
Beleg zur Prüfung
Beleg gesperrt
Beleg für die Berechnung gesperrt
Beleg für die Lieferung gesperrt
Beleg wartet auf externes Ereignis
Beleg wartet auf Marktplatzfreigabe
Beleg durch Marktplatz gesperrt
Marktplatzbeleg wartet auf Prüfung
Marktplatzbeleg storniert
Beleg exportiert, warten auf Rückinfo


Netto-/Bruttoanzeige

Die Anzeige der Brutto-/Nettogesamtbeträge des Beleges in der unteren linken Ecke des Belegmodules werden normalerweise in der Farbe des Belegmodules hinterlegt.

Farben belegpos-nb.png  (farbliche Kennzeichnung im Rechnungsmodul)


Wurde allerdings der Mindestbestellwert (hinterlegbar im Reiter Faktura (Deb.) der Adressenverwaltung) nicht erreicht, so wird dieses Feld pink eingefärbt.

Farben belegpos-nb-mindest.png


Belegkopf

Der Kopf der Belegmodule ist standardmäßig mit einem hellen grau eingefärbt.

Farben belegpos-kopf-ungebucht.png


Wurde der Beleg hingegen gebucht, wird der Kopf des Moduls fliederfarben hinterlegt.

Farben belegpos-kopf-gebucht.png

Reiter Belegpositionen

Unterreiter Liste

Farben belegpos.png


Infotext

Der Infotext am oberen Rand von Belegen (u.a. Aufträge, Rechnungen, Lieferscheine) ist ebenfalls nach den Freigabestatus' codiert.


Belegpositionen

Die einzelnen Positionen des Beleges werden anhand der folgenden Merkmale farblich markiert:

Der Artikel hat keine Auffälligkeiten.
Der Artikel wird für Punkte verkauft.
Der Verkaufspreis des Artikels ist kleiner oder gleich dem Einkaufspreis.
Der Artikel ist gesperrt.


Schriftfarbe
Die Schriftfarbe der eingefügten Artikel ist die in den Landesvorgaben definierte Farbe des Landes, aus welchem der Kunde kommt.


Unterreiter Lagerort

Farben belegpos-lager.png


Spalte Fehlbestand
Der Artikel ist lagernd und kann geliefert werden.
Es liegt ein Fehlbestand vor.


Spalte Lieferzeit
Die Lieferzeit beträgt 1 - 3 Tage
Die Lieferzeit beträgt 4 - 10 Tage
Die Lieferzeit beträgt 11 - 21 Tage
Die Lieferzeit beträgt 22 oder mehr Tage


Liefervorschlag (WA) | Rechnungsvorschlag

Farben li-vorschlag.png


Die Farbhinterlegung in den Modulen Liefervorschlag (WA) und Rechnungsvorschlag kennzeichnen, wie häufig der Beleg bereits gedruckt wurde. Erkennbar ist dies ebenfalls anhand der Spalte Gedruckt. Dafür werden die folgenden Farben genutzt:

Der Beleg wurde einmal gedruckt.
Der Beleg wurde zweimal gedruckt.
Der Beleg wurde dreimal gedruckt.
Der Beleg wurde viermal gedruckt.


Spalte Freigabestatus

Die hier verwendeten Farben werden anhand des Freigabestatus des Beleges determiniert.


Spalte Herkunft

Die Codierung dieser Spalte bezieht sich auf die Herkunft des Beleges und nutzt dieselbe Farbgebung wie in der Belegsuche.


Bedarfsermittlung

Farben bedarfsermittlung.png


nicht bestellbare Positionen
Positionen, bei denen im gesamten Unternehmen mehr Artikel auf Lager sind, als es der Mindestbestand verlangt
weist auf Fehlbestände hin, welche erst zu einem späterem Zeitpunkt benötigt werden


Lager

Lagerverwaltung

Farben lager-liste.png


Datensätze können wie folgt farblich markiert werden:

Wird die erste Spalte mit dieser Farbe hinterlegt, bedeutet dies, dass der Artikel bei mindestens einem Lieferanten Sonderpreise hinterlegt hat.
Ein Filiallager kann nur von den Lagerorten der zugewiesenen Filiale buchen.


Lagerorte

Farben lagerort.png


Die einzelnen Datensätze werden anhand der folgenden Merkmale eingefärbt:

normales Lager Es handelt sich um ein normales Lager ohne Einschränkungen.
keine autom. Reservierung In diesem Lager werden keine automatisierten Reservierungen vorgenommen.
Filiallager Ein Filiallager kann nur von den Lagerorten der zugewiesenen Filiale buchen.
Sperrlager Hierbei handelt es sich um ein Sperrlager, d.h. es wird von allen automatischen Prozessen ausgeschlossen.


Reservierungsassistent

Farben res-assi.png


Die im Reservierungsassistenten aufgeführten Artikel werden wie folgt codiert:

Es liegen keine besonderen Informationen vor.
Der Artikel hat ausreichend Bestand.
Es ist teilweise Bestand vorhanden.
Es ist teilweise Bestand vorhanden. Der Fehlbestand wurde ausreichend bestellt.
Es ist teilweise Bestand vorhanden. Der Fehlbestand wurde teilweise bestellt.
Es liegt ein Fehlbestand vor; allerdings wurde ausreichend bestellt.
Es liegt ein Fehlbestand vor; allerdings wurde teilweise bestellt.


Inventur

Farben inventur.png


Die farbliche Hinterlegung von Positionen im Inventurmodul orientiert sich an den Farben der Lagerorte dieser Artikel.


Spalten Anzahl (Lager) und Anzahl (Inventur)
Werden Positionen in dieser Spalte mit der links angezeigten Farbe hinterlegt, so bedeutet dies, dass die gezählte Anzahl von der im System hinterlegten abweicht.


Rechnungseingangsbuch | Rechnungsausgangsbuch

Farben re-eingang.png


Die Datensätze werden nach diesen Kriterien eingefärbt:

Der Beleg ist ausgeglichen.
Der Beleg enthält offene Posten.
Der Beleg enthält offene Gutschriften.


Bankbuch

Farben bankbuch.png


Folgende farbliche Hinterlegungen werden verwendet:

Der OP ist ausgeglichen. Es wurde ein Rechnungsbeleg* zugeordnet, aber kein Faktura-Beleg*.
Der OP ist ausgeglichen. Es wurden jeweils ein Rechnungs- und Faktura-Beleg zugeordnet.
Der OP ist nicht ausgeglichen. Es wurde ein Faktura-Beleg zugeordnet, aber noch kein Rechnungs-Beleg.
Der OP ist nicht ausgeglichen. Es wurde kein Faktura-Beleg zugeordnet. Der OP ist nicht vollständig Rechnungs-Belegen zugeordnet.
Ist ein zugeordneter Beleg im Reiter OP-Information mit dieser Farbe hinterlegt, handelt es sich um einen Geldabgang.


Templ info-blk.png
* Mit Rechnungsbelegen sind Einträge im Rechnungsausgangsbuch gemeint. Faktura-Belege stellen die Rechnungslegungsdokumente (Auftrag, Rechnung, Gutschrift usw.) dar.


Bankdatenimport

Reiter Protokoll

Farben bankdatenimport.png


Die hier dargestellten Datensätze werden nach den folgenden Kriterien farblich hinterlegt:

Der Datensatz wurde eingelesen und konvertiert.
Der Datensatz wurde eingelesen, konvertiert und einem Beleg zugeordnet.
Der Datensatz wurde eingelesen, konvertiert, einem Beleg zugeordnet und verbucht.
Der Datensatz wurde eingelesen, konvertiert und einem Beleg zugeordnet. Allerdings handelt es sich hierbei um eine Doublette.
Der Datensatz wurde eingelesen, konvertiert und einem ebay-Beleg zugeordnet.
Der Datensatz wurde eingelesen, konvertiert, einem ebay-Beleg zugeordnet und verbucht.
Der Datensatz wurde eingelesen, nicht aber konvertiert.


Spalte lfd. Kontonr.
Hierbei handelt es sich um eine Doublette.


HBCI-Protokoll

Hbci-protokoll.png


Datensätze im HBCI-Protkoll werden wie folgt eingefärbt:

Dieser Eintrag wurde vollständig verarbeitet und die Bearbeitung kann nicht erneut gestartet werden.
Dieser Eintrag wurde gar nicht oder nur unvollständig verarbeitet. Die Bearbeitung kann neu gestartet werden.
Der Status dieses Eintrages ist unbekannt.


Marktplatz-Module

amazon

Reiter Artikellistung

Farben amzn-art.png


Spalte Status

Diese Spalte gibt Auskunft über den Status des Artikels bei amazon.

neu Der Artikel wurde in die Artikelliste eingefügt und sein Listing kann nun vorbereitet werden.
bearbeitet Es wurden Änderungen an den Produkt- und/oder Zusatzdaten des Listings vorgenommen.
zu listen Der Artikel wurde mit einem amazon-Listing verknüpft und kann gelistet werden.
gelistet Das Listing ist zur Zeit aktiv.
Import (aktiv) Das Listing wurde importiert und ist noch auf amazon aktiv.


Spalte Artikelnummer
Ist eine Artikelnummer mit dieser Farbe hinterlegt, bedeutet dies, dass der Artikel gesperrt ist.


sonstige Spalten
Ist ein Feld mit dieser Farbe hinterlegt, lässt sich daran erkennen, dass es eine Diskrepanz zwischen dem lokalen Wert und dem bei amazon gibt. Beispielsweise sind im obigen Beispiel die zu amazon übertragenen Preise andere als die in der Datenbank hinterlegten.


Reiter Auftragsimport

Farben amzn-au.png


Spalten Belegfreigabestatus | Rechnungs-Nr. | Lieferschein-Nr.

In diesen Spalten findet die Farbcodierung anhand des im Beleg hinterlegten Belegfreigabestatus' statt.


Spalte Vorgangs-ID

In dieser Spalte lässt sich der aktuelle Status des Beleges im Hinblick auf amazon ablesen.

Amazon Belegimport Der Beleg wurde mittels Auftragsimport in e-vendo importiert.
Amazon Versandstatus Dies bedeutet, dass an amazon die Benachrichtigung über den Warenausgang übermittelt wurde.
Amazon Change Es wurden Änderungen am Beleg vorgenommen.
Amazon Belegstorno (komplett) Der Beleg wurde storniert und die Information diesbezüglich an amazon übersendet.
Amazon Positionsstorno Es wurden eine oder mehrere Positionen des Beleges storniert und diese Information an amazon gesendet.


ebay

Reiter Artikellistung

Farben ebay-art.png


Spalte Status

Diese Spalte gibt Auskunft über den Status des Artikels bei ebay.

neu Der Artikel wurde in die Artikelliste eingefügt und sein Listing kann nun vorbereitet werden.
überarbeitet Es wurden Parameter des Artikels oder Listings überarbeitet.
gelistet Der Artikel wurde zu ebay übertragen.
überarbeitet gelistet Das Listing wurde nach dem letzten Übertragen zu eBay überarbeitet. Die neuen Änderungen wurden erfolgreich zu eBay übertragen.
wiederholt gelistet Ein bereits ausgelaufenes Listing wurde erneut gestartet.
geprüft Es wurde geprüft, ob ein Listing des Artikels mit den aktuellen Einstellungen möglich ist. Dies wurde von ebay bestätigt.
Fehler bei Prüfung Die Prüfung des Listings wurde durchgeführt. Das Listing ist allerdings fehlerhaft, sodass es nicht gestartet werden kann.
Import (aktiv) Das Listing wurde von ebay importiert und ist noch aktiv.
Import (beendet) Das Listing wurde von ebay importiert und wurde manuell beendet.
Import (abgeschlossen) Das Listing wurde von ebay importiert und ist aus- oder abgelaufen.
inaktiv Das Listing ist zur Zeit nicht aktiv. Dies u.a. daran liegen, dass es ausgelaufen oder der Bestand auf 0 gesunken ist.


Spalten Startzeit | Endzeit
21.04.2021 Ist die Startzeit mit dieser Farbe hinterlegt, befindet sich diese in der Zukunft.
03.05.2016 Ist die Endzeit mit dieser Farbe hinterlegt, handelt es sich um ein GTC-Listing, dessen Endzeit überschritten wurde. Dies ist durch die Natur von GTC-Listings allerdings nicht relevant.
18.10.2015 Ist die Endzeit mit dieser Farbe hinterlegt, handelt es sich um ein bereits abgelaufenes oder manuell beendetes, zeitlich begrenztes Listing.


Spalte Dauer
GTC Wird ein Feld in der Spalte Dauer mit dieser Farbe hinterlegt, handelt es sich um ein inaktives Listing. Es kann aufgrund verbrauchtem Lagerbestand, abgelaufenem Enddatum oder manuellem Intervenieren des Nutzers inaktiv sein.


sonstige Spalten
Ist ein Feld mit dieser Farbe hinterlegt, lässt sich daran erkennen, dass es eine Diskrepanz zwischen dem lokalen Wert und dem bei ebay handelt.


Reiter Auftragsverwaltung

Farben ebay-au.png


Spalten Belegfreigabestatus | Rechnungs-Nr. | Lieferschein-Nr.

In diesen Spalten findet die Farbcodierung anhand des in im Beleg hinterlegten Belegfreigabestatus' statt.


Spalte Lieferanschrift
Ist die Adresse mit dieser Farbe hinterlegt, unterscheidet sie sich von der Rechnungsadresse.


Spalten Versandart & Zahlart
Pending Der Kunde hat die Auktion gewonnen oder einen Artikel via Sofort-Kaufen erworben, aber sich noch nicht in den Checkout-Prozess begeben. Dadurch kann noch keine Versandart zugewiesen werden.


Spalte Express
Standard Hierbei handelt es sich um einen Standardauftrag.
ebay PLUS Dieser Auftrag wurde mit ebay PLUS erstellt und muss entsprechend priorisiert werden.


Spalte Vorgang
ebay Belegimport Der Beleg wurde importiert.
ebay Payment Completed Der Beleg wurde importiert und die Zahlung des Kunden erfolgreich durchgeführt.
ebay Versandstatus Der Auftrag wurde fakturiert und versandt. Dies wurde an ebay gemeldet.


Shopeditor

Farben shoped-artikel.png


Themenbaum

Die Schriftfarbe der Themen im Themenbaum ist farblich nach dem Freigabestatus des Themas codiert.

Dieser kann im Reiter Eigenschaften konfiguriert werden.

Freigabestatus erteilt und Freigabe für die Anzeige aktiviert
Freigabestatus erteilt, jedoch Freigabe für die Anzeige nicht aktiviert
warte auf Freigabe
SEO-Inhalte fehlen
Texte fehlerhaft
Produkte prüfen
nicht definiert


Reiter Artikel (Warengruppe)

Spalte Produktart
Der Artikel hat Lagerbestand.
Der Artikel hat keinen Lagerbestand; allerdings ist eine Lieferzeit beim Lieferanten angegeben.
Der Artikel hat keinen Lagerbestand; es ist auch keine Lieferzeit beim Lieferanten angegeben.


Reparaturverwaltung

Farben repverw-eigenleistung.png


Reiter Eigenleistung

Spalte Info

Die Codierung dieser Spalte orientiert sich am Lagerbestands- und Buchungsstatus der einzelnen Positionen.
Diese Farbgebung wird ebenfalls in den Reitern Kostenvoranschlag sowie Liste (siehe unten) verwendet.

Der Artikel hat verfügbaren Lagerbestand und wurde gebucht.
Der Artikel hat verfügbaren Lagerbestand, wurde aber noch nicht gebucht.
Der Artikel ist teilweise verfügbar.
Der Artikel hat keinen verfügbaren Lagerbestand, wurde aber bestellt.
Der Artikel hat keinen verfügbaren Lagerbestand.


Der schlechteste Status wird noch an folgenden Stellen dargestellt:

  • Reparaturverwaltung - Reiter Liste
  • Reparaturverwaltung - RMA-Nummer im oberen linken Bereich
  • Reparaturkalender - Hintergrundfarbe des Termins
Hier gibt es noch zwei weitere Status:
Alle Positionen wurden gebucht.
Der RMA ist abgeschlossen.
Sonstiges
Der untere Bereich des Moduls wird in mehreren Reitern mit dieser Farbe eingefärbt, sofern die Kosten des RMAs die maximalen Reparaturkosten übersteigen.


Verleihverwaltung

Reiter Verliehene und auszugebende Produkte

Farben verleih-verleihe.png


Ist ein Verleihartikel mit dieser Farbe hinterlegt, so liegt das geplante Rückgabedatum in der Vergangenheit; die Rückgabe ist also überfällig.
Ist ein Verleihartikel mit dieser Farbe hinterlegt, so liegt das geplante Rückgabedatum in der Zukunft.


Reiter Verleihen

Farben verleih-positionen.png


Verleihnummer: xxxx Der Verleih wurde geplant; es wurden aber noch keine Verleihartikel ausgegeben.
Verleihnummer: xxxx Alle Verleihartikel wurden ausgegeben. Das geplante Rückgabedatum liegt in der Vergangenheit.
Verleihnummer: xxxx Alle Verleihartikel wurden ausgegeben. Das geplante Rückgabedatum liegt in der Zukunft.
Verleihnummer: xxxx Alle Verleihartikel wurden aus- und wieder zurückgegeben.


Gutscheinverwaltung

Farben gutscheine-wert.png


Die Datensätze im Reiter Wertgutscheine werden wie folgt farblich kodiert:

Nicht bzw. weiß hinterlegte Datensätze zeigen Gutscheine an, die erstellt, aber weder verkauft noch eingelöst wurden.
Ist ein Gutschein mit dieser Farbe hinterlegt, so wurde dieser verkauft, aber noch nicht eingelöst.
Ein mit dieser Farbe hinterlegter Gutschein wurde verkauft und eingelöst.
Diese Hintergrundfarbe zeigt an, dass der Gutschein verkauft, das Gültigkeitsdatum aber überschritten wurde.


Mail Lieferverzögerung

Farben lieferverzoegerung.png


Einträge werden mit dieser Farbe hinterlegt, wenn der zugehörigen Adresse keine eMail-Adresse hinterlegt wurde.


Preispflege

Farben preispflege.png


Spalte Variante
Der Artikel ist kein Variantenartikel.
Hierbei handelt es sich um einen Variantenartikel.


Doublettenprüfung

Farben doublettencheck.png


Spalte Typ

Die Farbcodierung dieser Spalte gibt schlicht den Typen der Doublette an:

Telefonnummer  
Email  
Adresse  


Spalten Doublette (Adr) & Adressnummer
 15006  Die höhere Adressnummer wird mit dieser Farbe hinterlegt. Da Adressnummern als laufende Nummern generiert werden, erhält der Nutzer einen Indikator dafür, welche Adresse die aktuellere ist.


Verkaufsaktionen

Farben verkaufsaktion.png


Die Datensätze der in der Verkaufsaktion hinterlegten Artikel werden wie folgt farblich kodiert:

Der Artikel ist gesperrt. Die Sperre kann im Reiter Stammsatz der Artikelverwaltung verwaltet werden.
Alternativ wurde der Artikel gesperrt, weil es sich um einen Auslaufartikel (Lager + Shop) handelt. Diese Einstellung wird im selben Reiter definiert.
Bei diesem Artikel handelt es sich um einen Auslaufartikel vom Typ Lager + Shop.
Bei diesem Artikel handelt es sich um einen Auslaufartikel vom Typ nur Shop.


zum Anfang der Seite
Navigation
Farben in der Wawi