Artikel

Aus e-vendo Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Templ loc-blk.png
erreichbar über:
Verwaltung

In diesem Modul erfolgt die Definition sämtlicher Artikel Ihres Warenwirtschaftssystems.

Dabei können die Artikel manuell in diesem Modul erfasst oder über eines der verfügbaren Import-Tools (z.B. eConnect, ASCII-Import, Busch-Data) importiert werden.



Artikelverw einleitung.png



Reiter und deren Inhalte

Stammsatz

Lang-/Dimensionstext

Kalkulation

Rabatt

(Muster-)Stückliste

Seriennummern

Varianten

Zusatzinformation

Statistik

Dokumente

Sprachen

Lieferanten

Produktion

Referenzartikel

Bonusartikel

Zusatzkostenartikel

Onlineshop

(Benutzerdefinerter Reiter)


Buttons im Sichtmodus

Neu

Mit Hilfe dieser Schaltfläche können Sie einen neuen Artikel anlegen. Nachdem Sie die Schaltfläche betätigt haben, befinden sich im Bearbeitungsmodus und in dem Reiter Stammsatz. Er wird weiter unten genauer beschrieben. Neben dem Feld Artikelnummer erscheint ein kleines Fragezeichen, mit dessen Hilfe Sie eine Artikelnummer generieren können.

Bearbeiten

Nach Betätigen dieser Schaltfläche können Sie den im Reiter Liste markierten Artikel bearbeiten. Sie befinden sich dann im Bearbeitungsmodus.

Löschen

Klicken Sie auf diesen Button, um den im Reiter Liste markierten Artikel zu löschen.
Der Artikel kann nicht gelöscht werden, wenn er bereits in Belegen oder Kassenbons verwendet wurde oder wenn er Lagerbestand hat.
Nicht mehr benötigte Belege können über die jeweilige Belegverwaltung gelöscht werden. Um größere Mengen älterer, bereits abgeschlossener Belege aus dem System zu löschen, kann das Modul Archivierung genutzt werden.
Lagerbestände können über eine Inventur oder über den Button Lagerinventur in der Lagerverwaltung geändert werden.

alle Löschen

Klicken Sie auf diesen Button, um alle in der Liste enthaltenen Artikel zu löschen.
Es werden jedoch nur die Artikel gelöscht, die noch nicht in Belegen oder Kassenbons enthalten sind und die keinen Lagerbestand haben.
Nicht mehr benötigte Belege können über die jeweilige Belegverwaltung gelöscht werden. Um größere Mengen älterer, bereits abgeschlossener Belege aus dem System zu löschen, kann das Modul Archivierung genutzt werden.
Lagerbestände können über eine Inventur oder über den Button Lagerinventur in der Lagerverwaltung geändert werden.

Abfr. Speich.

Die Sucheinstellungen, die zur aktuellen Artikelauswahl geführt haben werden als Abfrage gespeichert. Diese Abfrage kann dann später zur einfacheren Artikelauswahl direkt aus dem Suchdialog heraus genutzt werden.

Drucken

Klicken Sie auf diesen Button, um eine Liste aller Artikel zu drucken, die im Reiter Liste dargestellt werden, die also durch die vorangegangene Suche gefunden wurden.
Templ info-blk.png
Informationen zum Druckdialog sind an dieser Stelle zu finden.

Suchen

Klicken Sie auf diesen Button, um die Artikelsuche erneut zu starten.

Artikel-Nr. ändern

Sie können für den aktuellen Artikel eine neue, im System noch nicht vorhandene Artikelnummer vergeben. Überall dort, wo dieser Artikel bisher verwendet wurde (z.B. Belege, Lagerbestände und Statistiken), wird dadurch die bisherige Artikelnummer durch die neue ersetzt.
Falls die hier vorgegebene Artikelnummer bereits vorhanden ist, erhalten Sie die Möglichkeit, den aktuellen Artikel mit dem anderen zusammenzufassen. In sämtlichen Detaildaten (z.B. Belege, Lagerbestände und Statistiken) wird die Artikelnummer durch die Nummer des zweiten Artikels ersetzt. Anschließend wird der aktuelle Artikel gelöscht.
Beim Zusammenfassen wird die gesamte Statistik des aktuellen Artikels auf das aktuelle Datum umgeschrieben.
Dies beeinflusst also verschiedene Auswertungen, die sich auf die Artikelstatistik beziehen.
Der Vorgang kann in Abhängigkeit von der Größe der Datenbank einige Minuten dauern.

Artikel kopieren

Der aktuelle Artikel wird kopiert. Sie werden danach aufgefordert, eine neue Artikelnummer einzugeben. Ohne diese neue Artikelnummer kann der kopierte Artikel nicht gespeichert werden.

Zwischenablage

Die Artikelnummer des aktuellen Artikels wird in die Zwischenablage kopiert.

Artikelexport

Durch Klick auf diesen Button werden alle im Reiter Liste enthaltenen Artikel in eine txt-Datei exportiert.
Je nach Konfiguration, die Sie in den ERP Systemvorgaben - Sonstige Vorgaben 3 vornehmen können, werden beim Export auch die Langtexte (je eine RTF-Datei pro Artikel) und die Shop-Grafiken der Artikel exportiert.

Zurück

Mit diesem Button verlassen Sie die Artikelverwaltung und gelangen in das Hauptmenü zurück.


Buttons im Bearbeitenmodus

Speichern

Die von Ihnen eingegebenen Änderungen werden gespeichert.

Abbrechen

Die vorgenommenen Änderungen werden komplett verworfen. Sie gelangen damit vom Bearbeitungsmodus in den Sichtmodus.

Zwischenablage

Die Artikelnummer wird in die Zwischenablage kopiert.
zum Anfang der Seite
Navigation
Artikelverwaltung