Mitarbeiter

Aus e-vendo Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Templ loc-blk.png
erreichbar über:
System
zum Anfang der Seite


Die Mitarbeiterverwaltung dient nicht nur schlechthin der Erfassung der Mitarbeiter Ihres Unternehmens, sondern stellt für viele wichtige Funktionen des ERP neben den Stammdaten der Adressen und Artikel eine Grundlage dar für

  • das Anmelden der Mitarbeiter im Warenwirtschaftssystem
  • das Hinterlegen von Ansprechpartnern (Betreuern) bei Adressen sowie
  • eine eventuelle Berechnung von Provisionsvergütungen auf der Grundlage der von Ihnen hinterlegten Provionssätze und -regeln.



Buttons im Bearbeiten-Modus

Neu

Mit Hilfe dieser Schaltfläche können Sie einen neuen Mitarbeiter anlegen. Nachdem Sie die Schaltfläche betätigt haben, gelangen Sie automatisch in den Reiter Stammsatz, in dem Sie alle notwendigen Angaben eintragen können. Die Mitarbeiternummer wird automatisch vergeben.

Bearbeiten

Nach Betätigen dieser Schaltfläche können Sie den in der Liste markierten Mitarbeiter bearbeiten. Sie wechseln automatisch in den Reiter Stammsatz.

Löschen

Sie wollen den aktuellen Mitarbeiter löschen.

Suchen

Sie möchten einen anderen Mitarbeiter suchen. Diese Schaltfläche ruft den Dialog für die Mitarbeitersuche auf.

Profil kopieren

Kopieren Sie ein anderes Mitarbeiterprofil (alle benutzerspezifischen Einstellungen wie z.B. Arbeitsplatzkonfiguration, Fensterpositionen, Tabellenanordnungen, gespeicherte Sucheinstellungen) auf den aktuell ausgewählten Mitarbeiter.
Die Rechte des Mitarbeiters werden dadurch nicht verändert.

Profil löschen

Löschen Sie das Profil des aktuell ausgewählten Mitarbeiters.
Dadurch werden für den Mitarbeiter alle benutzerspezifischen Einstellungen wieder auf den Standard zurückgesetzt.
Die Rechte des Mitarbeiters werden dadurch nicht verändert.

Zurück

Hiermit beenden Sie Ihre Arbeit im Modul.


Reiter und deren Inhalte

Reiter Liste

Mitarbeiter liste.png


Im Reiter Liste werden alle ausgewählten Mitarbeiter angezeigt. Diese kann nicht editiert werden. Entsprechend den von Ihnen im Suchdialog eingegebenen Suchkriterien wird das Suchergebnis in einer Liste dargestellt.

Um detaillierte Informationen zu einem Mitarbeiter einzusehen können Sie

  • nach der Auswahl des Datensatzes auf den gewünschten Reiter wechseln oder
  • durch einen Doppelklick auf den gewünschten Datensatz zum Reiter Stammsatz automatisch wechseln.


Reiter Stammsatz

Mitarbeiter stammsatz.png


Adresse

In diesem Bereich können die postalischen Angaben des Mitarbeiters hinterlegt werden. Zwingend erforderlich ist die Eingabe von Name, Vorname und Kurzzeichen (Kurzzeichen max. vier Zeichen).

Templ info-blk.png
Bei der Neuanlage eines Mitarbeiters kann die Mitarbeiter-Nummer einmalig vergeben werden. Zu einem späteren Zeitpunkt kann im Editiermodus die Mitarbeiter-Nummer nicht mehr verändert werden.

Telefon, Fax

In diesem Bereich vermerken Sie, wie Sie Ihren Mitarbeiter telefonisch erreichen können. Wenn Ihr Unternehmen über einen ASTERISK Telefon-Anlage verfügt und Ihr Arbeitsplatz entsprechnd konfiguriert ist, können Sie durch Betätigen der Schaltfläche mit dem Telefon Ihren Mitarbeiter direkt anwählen. Ist eine Telefonnummer selektiert, kann die Telefonnummer mit diesem Button gewählt werden.

eMail-Konto zum Versenden von Mails

Wenn Sie den im e-vendo Warenwirtschaftssystem integrierten eMail-Client verwenden möchten, muss für die Mitarbeiter der dazugehörige eMail-Account hinterlgt werden. Hierzu gehören SMTP-Server, eMail-Konto, Passwort und Absenderadresse (email-Adresse des Absenders, kein Alias).

Land

Die hier zu hinterlegende Landesinformation entspricht der Staatsbürgerschaft des Mitarbeiters.


weitere Informationen
Anstellung
In dieses Feld können Sie eintragen, in welchem Vertragsverhältnis Sie mit Ihrem Mitarbeiter stehen.
Filiale
Tragen Sie hier die Filiale ein, in der Ihr Mitarbeiter tätig ist. Falls Sie keine Filialen benötigen, ignorieren Sie dieses Feld einfach.
Stellung
Dieses Feld ist für die Stellung vorgesehen, die der Mitarbeiter in Ihrem Unternehmen einnimmt, muss aber nicht eingegeben werden.
Seit
Hier tragen Sie ein, seit wann der Mitarbeiter in Ihrem Unternehmen arbeitet.
Geburtsdatum
Hier kann, aber muss nicht das Geburtsdatum eingetragen werden.
Kinder
Hier kann, aber muss nicht die Anzahl der Kinder eingetragen werden.
Kostenstelle
Wählen Sie mit Hilfe der Schaltfläche eine Kostenstelle aus, die der Mitarbeiter angehört.
Fam.-stand
Hier kann, aber muss nicht der Familienstand eingetragen werden.
ID(extern)
Im Rahmen z.B. der Affiliate-Funktionalität des Onlineshops kann hier die ID hinterlegt werden, mit der in einer URL von einer fremden Internetseite in das Shopsystem gesprungen werden soll. Wird mit einer solchen URL in das Shopsystem gesprungen, wird dem Kundenauftrag mit dem Absenden der Bestellung der dazugehörige Vertreter im Auftrag automatisch zugeordnet.
Anzeigestatus
Durch das Aktivieren bzw. Deaktivieren dieser Option erreich Sie, daß bei der Dialog der Mitarbeitersuche eine weitere Filtermöglichkeit der Mitarbeiterdaten haben.


Reiter Leistungen

Mitarbeiter leistungen.png


Bezahlung
In diesem Bereich stehen Ihnen folgende Felder für Eingaben zur Verfügung:
Gehalt
Tragen Sie in diesem Feld das monatliche Entgeld (Gehalt)des Mitarbeiters ein.
Stundensatz
Bei Mitarbeitern, deren Gehalt monatlich nach Stunden berechnet wird, kann hier der Stundensatz hinterlegt werden.
min Aufschlag
Um zu verhindern, dass Verkäufer mit Verlust verkaufen, können Sie im Feld min. Aufschlag festlegen, wie viel Prozent Aufschlag der Verkäufer mindestens nehmen muss, um das Produkt zu verkaufen.
Wochenstunden
Bei Mitarbeitern mit festem Gehalt kann hier die vereinbarte Anzahl an wöchentlichen Arbeitsstunden hinterlegt werden.
Lohngruppe
Mit dieser Schaltfläche wird dem Mitarbeiter ein Arbeitslohn zugeordnet. Damit wird die Arbeitslohnsuche aufgerufen, die im Kapitel Arbeitslohn beschrieben wird. Diese Zuordnung hat eine Auswirkung auf das Modul Produktionsdaten, wodurch die Lohnkosten zum Produzieren von Artikeln erfasst werden.


Bankverbindung
Zu informativen Zwecken können Sie hier die Bankverbindung Ihres Mitarbeiters hinterlegen.
BIC
Feld für die Eingabe der BIC
Bank
Feld für die Eingabe des Namens der kontoführenden Bank
Kontonummer
Feld für die Eingabe der IBAN des Kontos


Vertreterprovision
Standard
Provisionssatz des Mitarbeiters in Prozent unabhängig von der Zuordnung eines Artikels zu einer Provisionsgruppe
Auf diesen Provisionssatz wird zugegeriffen, wenn die Berechnungsregel festlegt, dass die Vertreterprovision mitarbeiterabhängig ermittelt wird.
Vertreterprovision (Artikelgruppe 1..5)
In diesem Bereich können artikelabhängige Provisionssätze für den aktuellen Mitarbeiter hinterlegt werden.
Auf diese Provisionssätze wird zugegeriffen, wenn die Berechnungsregel festlegt, dass die Vertreterprovision positionsabhängig ermittelt wird.
Gruppe 1
Provisionssatz in Prozent für alle Artikel der Provisionsgruppe 1.
Gruppe 2
Provisionssatz in Prozent für alle Artikel der Provisionsgruppe 2.
Gruppe 3
Provisionssatz in Prozent für alle Artikel der Provisionsgruppe 3.
Gruppe 4
Provisionssatz in Prozent für alle Artikel der Provisionsgruppe 4.
Gruppe 5
Provisionssatz in Prozent für alle Artikel der Provisionsgruppe 5.
Templ info-blk.png
Beachten Sie bitte, dass sich die Provisionssätze bei Verkäufer und Provisionsgruppe summieren, wenn die Berechnungsregel positionsabhängige und mitarbeiterabhängige Teile umfasst.

Templ bsp-blk.png
Ein Wert von 10% bei Verkäufer und ein Wert von 5% bei Gruppe 1 ergeben demnach einen Provisionssatz in Höhe von 15%. Beachten Sie weiterhin einen evtl. zusätzlichen Neukundenbonus von x,xx%, den Sie in den globalen Systemvorgaben festgelegt haben.


Weitere Informationen finden Sie hier:

Vertreterprovision in der Artikelverwaltung

Konfiguration der Provisionsabrechnung

weitere Informationen
Tragen Sie hier die entsprechenden Angaben zur Qualifikation und eventuellen Vergünstigungen sowie ergänzende Informationen zu Ihrem Mitarbeiter ein.


Reiter Rechte

Mitarbeiter rechte.png


Benutzerrechte
In diesem Bereich können die Berechtigungen des ausgewählten Mitarbeiters geändert werden.
Die Berechtigungen können über die Zughörigkeit zu Benutzergruppen und über Einzelrechte gesteuert werden.
Dabei gelten folgende Regeln:
  • Ein Mitarbeiter, der Mitglied einer Benutzergruppe ist, verfügt automatisch über alle Berechtigungen, die dieser Gruppe zugeordnet wurden.
  • Ein Mitarbeiter kann gleichzeitig Mitglied mehrerer Benutzergruppen sein. Er verfügt dann über alle Berechtigungen, die den einzelnen Benutzergruppen zugeordnet wurden.
  • Zusätzlich zu den Berechtigungen aus den Benutzergruppen können dem Mitarbeiter Einzelrechte erteilt werden.
In den oberen beiden Listen Mitglied in Gruppe(n) und Kein Mitglied in Gruppe(n) wird angezeigt, in welchen Benutzergruppen der ausgewählte Mitarbeiter Mitglied ist und in welchen nicht.
Mit Hilfe der Buttons unterhalb dieser beiden Listen kann die Zugehörigkeit zu den Gruppen geändert werden.
In den unteren beiden Listen Benutzerberechtigung(en) und Keine Berechtigung(en) für sehen Sie, über welche Einzelrechte der ausgewählte Mitarbeiter verfügt bzw. nicht verfügt.
Mit Hilfe der Buttons unterhalb der Listen können Einzelrechte zugeteilt bzw. wieder entzogen werden.
Die Bedeutung der einzelnen Rechte finden Sie im Kapitel Einzelberechtigungen und deren Bedeutung.

Benutzergruppen anlegen und bearbeiten

Im Sicht-Modus kann durch Klick auf diesen Button die Gruppenrechteverwaltung geöffnet werden. Hier können unterschiedliche Gruppen an Rechten gebündelt werden, um nicht für jeden Mitarbeiter separat die nötigen Rechte zuweisen zu müssen.


e-vendo Anmeldung
Loginname
Tragen Sie hier den Namen ein, unter dem sich der Mitarbeiter im Warenwirtschaftsystem anmeldet. Wenn das Feld nicht ausgefüllt wird, wird automatisch der Nachname aus dem Reiter Stammsatz eingetragen.

Passwort löschen

Klicken Sie im Bearbeiten-Modus auf diesen Button, um das Passwort des ausgewählten Mitarbeiters zu löschen.
Bei der nächsten Anmeldung dieses Mitarbeiters im System muss er nur den Loginnamen eingeben. Nach Klick auf Anmelden wird er aufgefordert, ein neues Passwort festzulegen.


Wiedervorlage freigeben
Gesperrt
Um anderen Mitarbeitern die Möglichkeit zu bieten, Ihre eventuell in der Wiedervorlage wichtigen hinterlegten Termine während Ihrer Abwesenheit einzusehen, darf die Optionsbox Gesperrt nicht aktiviert sein.


Unterschrift
Hier kann kann für den Mitarbeiter eine digitalisierte Unterschrift hinterlegt werden.
Diese hinterlegte Unterschrift kann in den Belegen der Fakturierung genutzt werden (Reportanpassung).
Templ info-blk.png
Die Unterschrift muss im Bitmap-Format (.bmp) hinterlegt werden.


Reiter Zeitabrechnung

Mitarbeiter zeitabrechnung.png

Der Reiter Zeitabrechnung stellt alle erfassten Zeiten des Mitarbeiters dar, die in dem Modul Zeiterfassung eingeben wurden.

Die Daten können hier eingesehen, jedoch nicht ergänzt oder manipuliert werden.

Um eine Anzeige der erfassten Tätigkeiten auf einen bestimmten Zeitraum einzuschränken, können Sie in der Optionsbox Zeitraum durch die Eingabe eines Datums in den Feldern Von..Bis den gewünschten Zeitraum eingrenzen.


Reiter Aktivitäten

Mitarbeiter aktivitaeten.png


Hier werden die protokollierten Aktivitäten des Mitarbeiters in Hinsicht auf die Arbeit mit dem Warenwirtschaftssystem aufgelistet. In den Protokollierungsoptionen legen Sie fest, welche Aktivitäten der Mitarbeiter protokolliert werden.

Von Bis
In diesen Datumsfeldern stellen Sie den Zeitraum ein, von dem Sie die Aktivitäten des Mitarbeiters sehen möchten.
Kategorie
Wählen Sie hier die Kategorie der Aktivität aus. In der Dropdown-Liste dieses Feldes können Sie entweder alle Kategorien oder eine einzelne Kategorie auswählen.
Abfrage starten
Mit dieser Schaltfläche werden die Aktivitäten aus der Datenbank gelesen und in der Tabelle dargestellt.


Reiter Urlaub

Mitarbeiter urlaub.png


In diesem Reiter können Urlaubsdaten, wie Beginn, Ende, Resttage, usw., hinterlegt werden.


Reiter Krankmeldungen

verwis=


In diesem Reiter können Informationen zu Krankmeldungen, wie Beginn, Ende, Krankenschein, usw., hinterlegt werden.